Willkommen,

wir sind bald wieder voll für Sie da!

Bitte wenden Sie sich im Augenblick bei akuten Dingen/Fragen per Email an:  oneforall@fasthp.de



Update 08.04.2021, 16:35

Aktuell sieht es so aus, das wir sämtliche WH Pakete und denn größten Teil der E-Mail Dienste sowie die VPS der Kunden deren Server auf SBG1 bzw. nun SBG4 liegen am laufen haben, da aber einige Kunden noch über unsere Ausweich-Server geleitet werden, kann es vereinzelnd noch zu Einschränkungen der Dienste kommen.

Wir arbeiten Momentan daran, auch diese Dienste wieder Voll unter Funktion zu bekommen.

Zunächst starten wir heute Abend denn Backup-Vorgang aller Dienste, dies kann minimale Auswirkungen auf die Latenz der Server haben.

Sollten Sie Fragen oder Probleme haben, Melden Sie sich bei uns!

Ihr FastHP Team

 

Update 06.04.2021, 23:45

Wir haben seit dem heutigen Nachmittag wieder Zugriff auf unseren Server und sind nun dabei sämtliche WH Pakete wieder Online zubringen.

Anschließend starten wir einen priorisierten Backup-Vorgang, der die laufenden Dienste minimal beeinträchtigen könnte.

Von Datenverlust an sich sind nach aktueller Kenntnis nur Virtual-Server (VPS) Kunden betroffen, dessen Serverstandort SBG2 war.

Außerdem arbeiten wir momentan daran, unsere Webseite - und damit auch das Support- und Ticket-System für Sie auch wieder
online zubringen, sodass Sie uns wieder auf gewohntem Wege erreichen können.

Sollte es neue Informationen geben, werden wir dies hier veröffentlichen, oder Sie direkt kontaktieren.

Ihr FastHP Team

 

Update: 05.04.2021, 23:00

Der aktuelle Stand:

OVH wollte uns heute den Server aus (dem stillgelegten) SBG1 wieder zurück in Dienst stellen.

Wir können das System auch seit gestern Abend erfolgreich anpingen, doch gibt es anscheinend im Moment noch Probleme mit den
verbauten Festplatten, was wohl auf das plötzliche zweite außerplanmäßige abschalten am 18.03.2021 durch OVH zurück zuführen ist.

Wir stehen nun im engen Kontakt mit dem OVH-Support und hoffen, dass das Problem schnell behoben wird.

Des Weiteren sind wir dabei, für unsere Kunden, die ihre Dienste auf unseren SBG2 Server hatten,
ein neues, sauberes und optimiertes System auf unseren neuen Servern in Limburg(OVH/DE) und
Falkenstein(Hetzner/DE) aufzusetzen.

In naher Zukunft, werden wir dann auch alle Systeme vom Server in SBG1 Straßburg(OVH/F) nach Deutschland holen um unseren Kunden mehr Sicherheit
und Leistung bieten zu können. Dazu haben wir neue Backup Möglichkeiten für unsere Kunden und auch unser System ausgearbeitet und wollen diese
nun zu Verfügung stellen. Außerdem wird es für alle Betroffenen Kunden eine Entschädigung bzw. Gutschrift für den Zeitraum geben,
in der die Dienste nicht verfügbar waren. Ein Pauschale kann aufgrund der Diversität der Dienste und Kunden im Augenblick nicht mitgeteilt
werden. Es wird für jeden Kunden eine individuelle Berechnung geben und diese mit diesen auch besprochen.
Vorab werden wir ab morgen alle Kunden, die von einem Kompletten Datenverlust betroffen sind, informieren und mit diesen das weitere Vorgehen besprechen.

Wir bedauern den Vorfall zutiefst und hoffen nun gestärkt und mit noch mehr nützlicher Erfahrung mit Ihnen in die Zukunft gehen zu können.

Ihr FastHP Team

 


Update: 20.03.2021, 20:42

Hier der aktuelle Stand:

Laut OVH kam es gestern um ca. 19:30 erneut zu Rauchentwicklungen in einem Raum, in dem Batterien gelagert wurden. Sicherheitshalber wurde die Spannungsversorgung von SGB1 und SGB4 abgeschaltet. Mehr dazu können Sie hier nachlesen:

https://www.ovh.com/world/news/press/cpl1787.fire-our-strasbourg-site?124 Nun wurde bekannt gegeben, das SBG1 nicht mehr ans Netz kommt und unser Server in ein anderes Rechenzentrum verfrachtet wird (SBG4), wo dessen Betrieb sichergestellt werden kann. Wie lange das Ganze dauert, ist leider noch unklar, doch wir erwarten hierzu zeitnah eine ETA von seiten OVH. Gerne möchten wir Ihnen möglichst schnell Ihre Dienste zur verfügung stellen daher entschuldigen wir uns abermals für die ür die Verzögerungen und die aufgetretenen Unannehmlichkeiten.


Ihr FastHP.de Team


Update: 18.03.2021, 19:25

Aktuell haben wir wieder Zugriff auf unseren Server in SBG1 und sind dabei alle Daten auf Vollständigkeit zu prüfen und die Vorhandenen Systeme nach und nach wieder hoch zu fahren, sollten diese nicht beschädigt sein.

Einen genauen Zeitplan können wir im Moment auf Grund der vielen Daten noch nicht nennen.

Wir bitten aber Unsere Kunden darum, für denn Fall der Fälle Ihre Backup´s bereitzustellen, so das wir diese, bei einem möglichen Datenverlust zeitnah aufspielen können.

Nach der erfolgreichen Prüfung Informieren wir die betroffenen Kunden per Email.


Update: 12.03.2021, 09:25

Aufgrund des Ausfalls sind wir derzeit dabei den Betrieb wieder herzustellen.
Weitere Informationen folgen.



Update: 11.03.2021, 04:50

Die TeamSpeak Server sind nun wieder über Ihre TSDNS bzw. Domain erreichbar!


Update: 10.03.2021, 19:45

Nach Ticket-Information bei OVH ein aktueller Überblick:

 

  • SBG1: Netzwerktechnik/Außenanbindung OK, 4 von 12 Serverräumen sind zerstört
  • SBG2: Zerstört
  • SBG3: UPS/USV Heruntergefahren, System werden weiterhin überprüft
  • SBG4: Keine physischen Auswirkungen
  • Nach eigenen Angaben von OVH stehen folgen, auch uns betreffende Schritte in den nächsten 2 Wochen bevor:

     

  • SBG1: Wiederherstellung der 230V-Versorgung
  • SBG2: nicht erwähnt, da zerstört
  • SBG3: Wiederherstellung der 20kV-Versorgung
  • SBG4: Wiederherstellung der 230V-Versorgung
  • Die Glasfaser-Verbindung am Standort selbst zwischen den Switching/Routing-Räumen wurden geprüft:
    Es seien keine Einschränkungen zu erwarten.

    Unsere Systeme waren in SBG1 und SBG2 untergebracht. Seitens OVH ist aktuell kein Zugriff auf die Backup-Systeme möglich.
    Diese sind nach gegenwärtigem Kenntnisstand nicht von dem Brand betroffen und in Roubaix untergebracht.

     

    Update: 10.03.2021, 11:30

    Laut OVH wird es heute nicht mehr zu einem Start der betroffenen Rechenzentren kommen. Momentan wird seitens OVH ein Lageplan erstellt bezüglich des Startens der betroffenen, noch funktionsfähigen Systeme.
    Wie und wann die Systeme wieder laufen, kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschätzt werden. - Wir halten Sie auf dem Laufenden.

     

    Update: 10.03.2021, 09:00

    Da vor Ort zur Zeit einiges los ist, haben wir aktuell noch keinen Zugriff auf Backups.
    Sobald wir Zugriff auf Diese haben, beginnen wir mit der Wiederherstellung der Daten um wieder vollends für euch erreibar zu sein!

    Impressum / Angaben nach §5 TMG

    FastHP.de
    Christopher Lenzen
    Brüderstraße 24
    59065 Hamm (Westf.)
    UstID:DE296707087
    Kontakt-Email: oneforall@fasthp.de
    Telefon: +49 176 3056 6063 (Kein Support)